RUMS #18/17 Reste MugRug

Aus den Resten vom Tischläufer habe ich noch 2 MugRug genäht, damit die warmen Kaffeebecher nicht so starke Ringe auf der Tischdecke hinterlassen.

Ich habe die Spitzen einfach auf Vlies gebügelt und die Ränder mit einem Zierstich angenäht.

Da der MugRug jetzt bei mir in der Küche auf dem Tisch liegt, darf er auch zu RUMS

Bookmark the permalink.

2 Responses to RUMS #18/17 Reste MugRug

  1. Franziska says:

    Sehr schön!

  2. Christiane says:

    Mug Rugs kann man nie genug haben. Ich brauche hier eigentlich auch ganz dringend noch ein paar. Die letzten Beiden habe ich verschenkt. Dein Mug Rug sieht echt cool aus. Vielleicht sollte ich mir einfach die Stoffreste von den letzten Blöcken nehmen und die auch noch zu einen Mug Rug zusammen nähen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.