Farbenmix Elodie die 2.

Nach dem Probekleid kam das richtige Kleid aus dem Stoff, den die Freundin meines Bruders (und Mutter meiner Nichte) ausgesucht hatte. Auch dieses Mal wieder mit einem Rüschenvolant und losem Unterkleid, aber einen Hauch länger als das andere Kleid. Außerdem habe ich beim Schnittmuster das Oberteil nach unten hin verlängert und dafür das Rockteil oben etwas gekürzt, um die Empire-Linie etwas weiter runter zu bekommen. (Bei den größeren Größen ist es im Schnitt schon etwas länger und sieht dann auch etwas schöner aus)

20150615_000312

20150615_000324

 

Da es im Juni noch recht kühl war, kam das Freebook von Nemada, mit dem Bolero Baboo genau richtig. Dienstag kam das Freebook raus, Mittwoch habe ich es entdeckt, Donnerstag habe ich nach einem passenden Stoff gesucht und online gefunden, Freitag früh bin ich „mal eben“ zu Stoff und Stil gefahren und habe den Stoff gekauft und nachmittags habe ich den frisch gewaschenen Stoff angeschnitten und vernäht. Samstag konnte ich dann das Kleid und den Bolero überreichen.

20150620_090635

20150620_090851

20150620_090909

Eingefasst habe ich den Stoff mit Falzgummi, welches ich da zum 1. Mal verarbeitet habe. Genäht habe ich ihn in 104, weil mir 98 zu klein erschien. Am Oberkörper passte er gut, nur die Ärmel waren etwas zu lang.

Am Tag der Tage, war es dann so heiß, dass der Bolero nicht benötigt wurde.

Nähzeit für das Kleid waren ca. 9 Stunden.

 

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.