RUMS #17/17 Tischläufer für die Küche

Langsam lichtet sich das Chaos im Arbeitszimmer wieder und ich habe den Kopf frei um auch mal wieder etwas für mich zu nähen.

Im Februar hatte ich mir bei Buttinette ein Quiltpaket bestellt, daraus wollte ich einen Tischläufer für den Küchentisch nähen. Da war mir auch schon klar, dass ich einen Wellenläufer mit dem 10° Lineal nähen möchte. Was fehlte war die Zeit und die Ruhe.

Am Dienstag Abend war es dann so weit, der Arbeitstisch war leer und ich habe losgelegt.

Erstmal der Zuschnitt und ein Probelegen um zu sehen, ob die Teile reichen.

Das sieht schon ganz gut aus, also ging es ans Nähen

Super! Die Länge passt auch, für den Tag reichte es dann.

Am nächsten Abend ging es dann weiter.

Dünnes Volumenvlies zuschneiden und aufbügeln, sowie die Rückseite annähen.

Wenden, Bügeln, Wendeöffnung schließen und Rand absteppen. Juhu der Tischläufer ist fertig!

Nun liegt er in der Küche auf dem Tisch

Gut geschützt unter einer durchsichtigen Lacktischdecke, damit er im alltäglichen Gebrauch nicht eingesaut wird.
Da der Tischläufer jetzt bei mir in der Küche auf dem Tisch liegt, darf er auch zu RUMS

Bookmark the permalink.

2 Responses to RUMS #17/17 Tischläufer für die Küche

  1. Steffi says:

    Eine tolle Idee und eine wunderschöne Farbkombination.

    Ich habe daheim so viele schöne und kombinierbaren Stoffe, da würde sich solch ein Tischläufer auf jeden fall bestens anbieten.
    Gibt es zu diesem Tischläufer irgendeine Anleitung, ein Tutorial o.ä.?

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
    Steffi

  2. Birga says:

    Danke!
    Ich habe mich ganz grob an der Anleitung orientiert http://naehfabrik.forumprofi.de/patchworkprojekte-f156/tischlaeufer-die-welle-t8572.html
    Allerdings habe ich meine Streifen mit dem 10° Lineal geschnitten, daher habe ich auch die Anordnung etwas geändert und die Maße sind bei mir auch anders geworden.
    Mein Tischläufer ist 136 mal 43(40) cm groß.
    LG Birga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.