gruselige Einladungskarten

Die Einladungskarten für den Kindergeburtstag habe ich, wie immer, auch selber gebastelt.

Inspiriert durch diese Verpackung von Chic`n Scratch habe ich die Karten gebastelt.

Hier das „Monster“ Nase, Augenlider und Haare habe ich mit Abstandspads aufgeklebt um der Karte etwas plastisches zu geben. Augen, Nase und Augenlid sind aus 2 verschieden großen Kreisen gestanzt, die Haare sind die Äste eines Baumstanzers.

Ohne nähen ging es einfach nicht 😉

Die Fledermaus ist auch mit einem Abstandspad aufgeklebt.

Bookmark the permalink.

One Response to gruselige Einladungskarten

  1. Franziska says:

    das Monster ist einfach nur gelungen. Prima.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.